Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Larissa Papenmeiers Saison 2022 - MXGP of Lombardia

Kann ein schlechtes Wochenende noch schlechter werden?

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Ja, es kann noch schlechter werden! Angefangen hat alles mit einem kaputten Wohnmobil, eine Stunde unterwegs und wir mussten umdrehen. Wir haben alles in zwei Sprinter umgeladen und sind wieder losgefahren. Erstes Problem gelöst. Aber es ist nicht bei einem Problem geblieben.

In der ersten Runde vom Zeittraining (Runde wurde noch nicht gewertet) hat eine andere Fahrerin die Spur gekreuzt und ist mir in der Luft ins Motorrad gesprungen. Das Resultat war schmerzhaft und ein kaputtes Bike.

Nachdem ich mich gesammelt hatte und wieder einigermaßen laufen konnte, sah ich, dass mein Bike nicht mehr fahrbereit war. Also lief ich in die Box, um mein Ersatzmotorrad zu holen. Platz 5 im Zeittraining war dafür dann noch ok.

Das Pech verfolgte mich weiter. Erster Lauf und die 5-Sekunden-Tafel ging hoch und mein Bike fuhr trotz gezogener Kupplung schon los. Ich hing im Gatter und es hat ewig gedauert, bis das Bike wieder an war. Auf Platz 11 kam ich ins Ziel. Mein Speed war ok aber das Ergebnis natürlich nicht!

Sonntagmorgen war der zweite Lauf und hier gibt es die erste positive Nachricht. Ich konnte den Start gewinnen und für eine Runde das Feld anführen. Nach 2-3 Runden kam der Schmerz und ich konnte das Bike kaum noch halten (dicker Daumen nach dem Crash am Samstag). Wie auch immer keine Ausreden, mehr als ein 6ter Platz im zweiten Lauf war nicht drin. Gesamtplatz 8.

Es war einfach ein schlechtes Wochenende mit viel Pech und sicherlich nicht der beste Start für eine Saison! Aber es hätte auch ganz anders ausgehen können. Vielen Dank an mein Team (Bogo, Oda und Don) für die super Unterstützung!

Alle Ergebnisse des MXGP of Lombardia im Detail ››

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Larissa Papenmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.