Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Fahrerlager - Carl Ostermann

Carl Ostermann sagt Teilnahme beim SX Stuttgart ab

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Carl Ostermann wird nicht wie ursprünglich geplant am 4. und 5. November beim ADAC Supercross Stuttgart in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle an den Start gehen.

Grund für die Absage der Teilnahme des 18-Jährigen, der in in der Klasse SX2 für das Team BULLS.Xtreme HUSQVARNA SX Racing antreten wollte, ist eine Mitte September im Rahmen des Charity-SX-Rennens in Luxemburg zugezogene Fußverletzung, welche ein Fahren derzeit unmöglich macht.

„Nachdem ich mir beim Charity-SX-Rennen in Luxemburg einen Knochen im Mittelfuß gebrochen hatte, bestand noch ein wenig Hoffnung, beim Supercross in Stuttgart antreten zu können. Mit einer speziellen Carbonsohle versuchten wir in der letzten Woche zu fahren“, schreibt Carl dazu in einem aktuellen Post auf seinem Instagram-Kanal. „Aber egal was wir taten, es tat einfach weh beim Fahren. Deshalb haben wir als Team beschlossen, sowohl in Stuttgart als auch in Paris nicht zu starten. Wir sehen uns beim Supercross in Dortmund.“

Wir wünschen Carl gute Besserung!

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • Jens Pohl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert