Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
ADAC MX Masters 2022 in Holzgerlingen - CROSS Flash

Holzgerlingen – Ergebnisse MX Masters Wertungsrennen 3

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Beim Start zum dritten im Rahmen des ADAC MX Masters in Holzgerlingen absolvierten Wertungsrennen der Klasse MX Masters, war es Titelverteidiger Jordi Tixier, der sich den Holeshot sichern und das Fahrerfeld mit Valentin Guillod (Yamaha) sowie Red-Plate-Inhaber Maximilian Nagl (Husqvarna) im Windschatten in die erste Runde führte.

Sieben Runden lang konnte sich der für KTM Sarholz Racing fahrende Franzose an auf der Spitzenposition behaupten, bevor er sich dem die gesamte Zeit über enormen Druck ausübenden Schweizer Guillod geschlagen geben musste. Einmal das Zepter in der Hand, gab Guillod dieses nachfolgend bis ins Ziel nicht mehr aus der Hand. Der Mann mit der Startnummer #92 gewann das Rennen mit gut drei Sekunden Vorsprung vor Maximilian Nagl, der sich in Umlauf zwölf mit einem Überraschungsangriff an Jordi Tixier vorbeidrängeln konnte.

Der Thüringer Tom Koch (KTM), der nach dem Start noch auf Position acht geführt wurde, überquerte vor Kevin Brumann (Yamaha) als Vierter die Ziellinie, derweil Stefan Ekerold (Husqvarna) das erste halbe Dutzend beim Zieleinlauf komplettierte.

Ein 1-1-3-Resulat aus den drei Wertungsläufen reichte Maximilian Nagl, um auf das oberste Treppchen des Tagespodiums klettern zu können, auf welches er von Valentin Guillod und Jordi Tixier begleitet wurde. Mit seinem Tagessieg baute Nagl auch seine Führung in der Meisterschaft weiter aus. In dieser verfügt er nun über einen 59-Punkte-Vorsprung vor Tixier, den seinerseits 32 Zähler vom drittplatzierten Tom Koch trennen.

MX Masters Wertungsrennen 3

1. Valentin Guillod (SUI, YAM), 14 Runden
2. Maximilian Nagl (GER, HUS), +5.401
3. Jordi Tixier (FRA, KTM), +12.252
4. Tom Koch (GER, KTM), +24.687
5. Kevin Brumann (SUI, YAM), +41.950
6. Stefan Ekerold (GER, HUS), +47.212
7. Tim Koch (GER, HUS), +50.016
8. Jens Getteman (BEL, GAS), +57.807
9. Boris Maillard (FRA, SUZ), +1:02.267
10. Simone Croci (ITA, HUS), +1:06.396
11. Nico Koch (GER, KTM), +1:27.334
12. Jorge Zaragoza (ESP, HON), +1:30.322
13. Lukas Platt (GER, FAN), +1:31.149
14. Elias Stapel (GER, KTM), +1:33.843
15. Bence Szvoboda (HUN, KTM), +1:34.526
16. Jakub Terešák (CZE, KTM), +1:46.940
17. Paul Haberland (GER, HON), +1:48.561
18. Loris Freidig (SUI, GAS), +1:50.035
19. Mark Scheu (GER, HUS), +1:56.851
20. Erki Kahro (EST, HUS), +2:14.650
21. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), +2:22.047
22. Thomas Vermijl (BEL, HUS), +2:30.145
23. Tanel Leok (EST, HUS), +1 Rnd.
24. Moritz Schittenhelm (GER, KTM), +1 Rnd.
25. Roman Mnuk (CZE, YAM), +1 Rnd.
26. Stefan Frank (GER, HON), +1 Rnd.
27. Ramon Meile (SUI, HUS), +1 Rnd.
28. Robin Scheiben (SUI, GAS), +1 Rnd.
29. Nico Häusermann (SUI, YAM), +1 Rnd.
30. Nico MüLler (GER, HUS), +1 Rnd.
31. Kevin Keim (GER, KTM), +1 Rnd.
32. Max Bülow (GER, KTM), +1 Rnd.
33. Paul Ullrich (GER, KAW), +1 Rnd.
34. Tom Oster (GER, HON), +1 Rnd.
35. Theo Praun (GER, YAM), +1 Rnd.
36. Ramon Keller (SUI, KTM), +6 Rnd.
37. Kevin Winkle (GER, KTM), +6 Rnd.
38. Adam Sterry (GBR, KTM), +9 Rnd.
39. Flavio Wolf (SUI, KAW), +9 Rnd.
40. Toni Hoffmann (GER, HON), +11 Rnd.

MX Masters Tageswertung

1. Maximilian Nagl (GER, HUS), 72 Punkte
2. Valentin Guillod (SUI, YAM), 69
3. Jordi Tixier (FRA, KTM), 60
4. Tom Koch (GER, KTM), 52
5. Kevin B K I Brumann (SUI, YAM), 50
6. Stefan Ekerold (GER, HUS), 45
7. Tim Koch (GER, HUS), 39
8. Boris Maillard (FRA, SUZ), 35
9. Simone Croci (ITA, HUS), 34
10. Adam Sterry (GBR, KTM), 27
11. Nico Koch (GER, KTM), 24
12. Jens Getteman (BEL, GAS), 19
13. Lukas Platt (GER, FAN), 19
14. Jorge Zaragoza (ESP, HON), 18
15. Elias Stapel (GER, KTM), 18
16. Jakub Terešák (CZE, KTM), 18
17. Tanel Leok (EST, HUS), 16
18. Mark Scheu (GER, HUS), 15
19. Paul Haberland (GER, HON), 10
20. Bence Szvoboda (HUN, KTM), 8
21. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), 6
22. Moritz Schittenhelm (GER, KTM), 4
23. Loris Freidig (SUI, GAS), 3
24. Erki Kahro (EST, HUS), 2

MX Masters Meisterschaftsstand

1. Maximilian Nagl (GER, HUS), 482 Punkte
2. Jordi Tixier (FRA, KTM), 423
3. Tom Koch (GER, KTM), 391
4. Adam Sterry (GBR, KTM), 258
5. Stefan Ekerold (GER, HUS), 245
6. Tim Koch (GER, HUS), 234
7. Valentin Guillod (SUI, YAM), 211
8. Boris Maillard (FRA, SUZ), 202
9. Tanel Leok (EST, HUS), 167
10. Lukas Platt (GER, FAN), 155
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmidt
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.