Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
ADAC MX Masters 2022 in Jauer - CROSS Flash

Jauer – Ergebnisse MX Masters Wertungsrennen 2

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Nach einem Holeshot des spanischen KMP-Honda-Racers Jorge Zaragoza beim Start zum zweiten im Rahmen des ADAC MX Masters in Jauer gefahrenen Wertungsrennen der Klasse MX Masters übernahm noch in der Startrunde Jordi Tixier die Führung im Fahrerfeld, die der für KTM Sarholz Racing fahrende Franzose nicht mehr aus den Händen gab.

Schnell setzte sich Tixier deutlich von seinen Verfolgern ab und gewann das Rennen nach kontrollierter und fehlerfreier Fahrt mit acht Sekunden Vorsprung vor Red-Platz-Inhaber Maximilian Nagl (Husqvarna), der nach einem nicht ganz optimalen Start als Sechster zurückgekommen war und sich bis zu Beginn des zweiten Renndrittels unter anderem an Tom Koch (KTM) vorbei bis auf Platz zwei vorarbeiten konnte. Stefan Ekerold (Husqvarna) kämpfte sich im Rennverlauf von Position zwölf aus bis hinter Tom Koch auf den vierten Rang vor, auf welchem er letztlich auch die Zielflagge zu sehen bekam. Der Brite Adam Sterry (KTM) komplettierte beim Zieleinlauf die Liste der fünf Erstplatzierten.

MX Masters Wertungsrennen 2

1. Jordi Tixier (FRA, KTM), 16 Runden
2. Maximilian Nagl (GER, HUS), +8.033
3. Tom Koch (GER, KTM), +10.592
4. Stefan Ekerold (GER, HUS), +22.272
5. Adam Sterry (GBR, KTM), +24.220
6. Martin Krc (CZE, KTM), +31.525
7. Boris Maillard (FRA, SUZ), +35.453
8. Jorge Zaragoza (ESP, HON), +36.877
9. Tanel Leok (EST, HUS), +37.535
10. Lukas Platt (GER, FAN), +38.334
11. Johannes Klein (AUT, KTM), +51.993
12. Bence Szvoboda (HUN, KTM), +52.932
13. Mark Scheu (GER, HUS), +55.419
14. Gert Krestinov (EST, HON), +55.717
15. Tim Koch (GER, HUS), +56.432
16. Jens Getteman (BEL, GAS), +1:01.835
17. Nico Koch (GER, KTM), +1:05.598
18. Ludovic Macler (FRA, HON), +1:06.557
19. Erki Kahro (EST, HUS), +1:08.428
20. Elias Stapel (GER, KTM), +1:10.491
21. Florian Hellrigl (AUT, KTM), +1:11.257
22. Paul Haberland (GER, HON), +1:24.164
23. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), +1:28.339
24. Dušan Drdaj (CZE, GAS), +1:35.022
25. Loris Freidig (SUI, GAS), +1:39.871
26. Stefan Frank (GER, HON), +1:43.115
27. Toni Hoffmann (GER, HON), +1:48.514
28. Jonas Oerter (GER, KTM), +1:51.191
29. Thomas Vermijl (BEL, HUS), +1:53.537
30. Ramon Keller (SUI, KTM), +1 Rnd.
31. Roman Mnuk (CZE, YAM), +1 Rnd.
32. Paul Ullrich (GER, KAW), +1 Rnd.
33. Max BüLow (GER, KTM), +1 Rnd.
34. Sam Korneliussen (DEN, GAS), +1 Rnd.
35. Tobias Linke (GER, KAW), +1 Rnd.
36. Maksym Kyienko (UKR, YAM), +1 Rnd.
37. Patrik Bender (GER, KTM), +1 Rnd.
38. Theo Praun (GER, YAM), 1 Rnd.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • Jens Pohl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert