Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
ADAC MX Masters 2021 in Reutlingen - CROSS Flash

Reutlingen – Ergebnisse MX Masters Wertungslauf 3

Artikel lesen
Lesedauer: 3 min

Auch beim Start zum dritten im Rahmen des ADAC MX Masters in Reutlingen gefahrenen Wertungslauf der Premiumklasse MX Masters war es Maximilian Nagl (Husqvarna), der sich den Holeshot sichern und nachfolgend das Fahrerfeld mit dem in der Meisterschaft führenden Sarholz-KTM-Piloten Jordi Tixier, Tom Koch (KTM) sowie Jeremy Delincé (Honda) im Schlepptau in die erste Runde führen konnte.

Zwar gab Max Nagl die Führung – aus taktischen Gründen wie er später im Interview berichte – in Runde zwei an Tixier ab, jedoch blieb der mit der Startnummer #12 34-jährige Oberbayer nachfolgend am Franzosen dran und studierte die von diesem gewählten Spuren, um dann in Umlauf zwölf (!) noch einmal anzugreifen und die Spitzenposition erfolgreich zurückzuerobern. Wieder auf dem „Platz an der Sonne“ fahrend, gab Max Nagl diesen nicht mehr aus der Hand und sicherte sich mit seinem dritten Laufsieg auch das oberste Treppchen auf dem Tagespodium.

Fast sechs Sekunden nach Nagl passierte auch Jordi Tixier die Ziellinie als Zweiter, womit er auch in der Tagesendabrechnung auf dem zweiten Platz landete. Dieser reicht dem Mann mit der Startnummer #911 um am Ende seine erfolgreiche Titelverteidigung feiern zu können. Rang drei im Rennen und in der Tageswertung ging an den wieder stark fahrenden Thüringer Tom Koch, während sich im Kampf um Laufrang vier der Saarländer Stefan Ekerold  (Husqvarna) gegen Tim Koch (Husqvarna), Jeremy Delincé und Mike Stender (Yamaha) durchsetzen konnte.

MX Masters Wertungslauf 3

1. Maximilian Nagl (GER, HUS), 15 Runden
2. Jordi Tixier (FRA, KTM), +5.986
3. Tom Koch (GER, KTM), +39.626
4. Stefan Ekerold (GER, HUS), +48.879
5. Tim Koch (GER, HUS), +53.828
6. Jeremy Delincé (BEL, HON), +58.467
7. Mike Stender (GER, YAM), +1:00.748
8. Boris Maillard (FRA, SUZ), +1:06.140
9. Cyril Genot (BEL, KTM), +1:09.552
10. Micha Boy De Waal (NED, HUS), +1:11.712
11. Gert Krestinov (EST, HON), +1:23.861
12. Lukas Platt (GER, KAW), +1:28.212
13. Hardi Roosiorg (EST, KTM), +1:29.040
14. Nathan Renkens (BEL, KTM), +1:39.633
15. Paul Haberland (GER, HON), +1:47.180
16. Nico Koch (GER, YAM), +1:50.316
17. Mark Scheu (GER, HUS), +1:54.374
18. Lars Van Berkel (NED, HON), +1:59.294
19. Gianluca Ecca (GER, HUS), +1:59.852
20. Florian Hellrigl (AUT, KTM), +2:00.643
21. Elias Stapel (GER, KTM), +1 Rnd.
22. Alessandro Contessi (SUI, KAW), +1 Rnd.
23. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), +1 Rnd.
24. Jan Horst (GER, KTM), +1 Rnd.
25. Kevin Winkle (GER, KTM), +1 Rnd.
26. Thomas Vermijl (BEL, KTM), +1 Rnd.
27. Vincent Gallwitz (GER, KTM), +1 Rnd.
28. Toni Hoffmann (GER, YAM), +1 Rnd.
29. Lucas Ankjær (DEN, HON), +1 Rnd.
30. Maximilian Von Heuß-Blößt (GER, HON), +1 Rnd.
31. Martin Winter (GER, HUS), +1 Rnd.
32. Oliver Wolfgang (GER, KTM), +1 Rnd.
33. Vincent Peter (GER, KTM), +1 Rnd.
34. Sam Korneliussen (DEN, KTM), +1 Rnd.
35. Tobias Linke (GER, KAW), +1 Rnd.
36. Paul Ullrich (GER, KAW), 1 Rnd.
37. Kevin Keim (GER, KTM), 1 Rnd.
38. Tim Saur (GER, HUS), 8 Rnd.
39. Christof Erne (GER, KAW), 11 Rnd.
40. Stefan Frank (GER, HON), 11 Rnd.

MX Masters Tageswertung

1. Maximilian Nagl (GER, HUS), 75 Punkte
2. Jordi Tixier (FRA, KTM), 66
3. Tom Koch (GER, KTM), 56
4. Jeremy Delincé (BEL, HON), 51
5. Mike Stender (GER, YAM), 49
6. Tim Koch (GER, HUS), 42
7. Boris Maillard (FRA, SUZ), 40
8. Cyril Genot (BEL, KTM), 36
9. Gert Krestinov (EST, HON), 34
10. Elias Stapel (GER, KTM), 30
11. Micha Boy De Waal (NED, HUS), 29
12. Hardi Roosiorg (EST, KTM), 22
13. Stefan Ekerold (GER, HUS), 19
14. Lukas Platt (GER, KAW), 18
15. Nathan Renkens (BEL, KTM), 17
16. Paul Haberland (GER, HON), 13
17. Nico Koch (GER, YAM), 13
18. Mark Scheu (GER, HUS), 13
19. Lars Van Berkel (NED, HON), 9
20. Stefan Frank (GER, HON), 9
21. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), 7
22. Thomas Vermijl (BEL, KTM), 6
23. Alessandro Contessi (SUI, KAW), 4
24. Gianluca Ecca (GER, HUS), 2
25. Kevin Winkle (GER, KTM), 2
26. Florian Hellrigl (AUT, KTM), 1

MX Masters Meisterschaftsstand

1. Jordi Tixier (FRA, KTM), 287 Punkte
2. Tom Koch (GER, KTM), 260
3. Maximilian Nagl (GER, HUS), 256
4. Cyril Genot (BEL, KTM), 248
5. Jeremy Delince  (BEL, HON), 208
6. Stefan Ekerold (GER, HUS), 172
7. Mike Stender (GER, YAM), 159
8. Gert Krestinov (EST, HON), 156
9. Tim Koch (GER, HUS), 149
10. Hardi Roosiorg (EST, KTM), 125
11. Toms Macuks (LAT, KTM), 110
12. Lukas Platt (GER, KAW), 108
13. Boris Maillard (FRA, SUZ), 90
14. Lars Van Berkel (NED, HON), 88
15. Micha-Boy De Waal (NED, HUS), 61
16. Dmitry Asmanov (UKR, KTM), 52
17. Nathan Renkens (BEL, KTM), 48
18. Karlis Sabulis (LAT, HUS), 46
19. Nico Koch (GER, YAM), 46
20. Anton Nordström Graaf (SWE, YAM), 36
21. Dennis Ullrich (GER, HUS), 34
22. Bastian Bøgh Damm (DEN, KTM), 33
23. Gianluca Ecca (GER, HUS), 33
24. Petar Petrov (BEL, HON), 31
25. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), 31
:

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmidt
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar auf “Reutlingen – Ergebnisse MX Masters Wertungslauf 3