Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Fahrerlager - KTM Sarholz

Weichenstellung bei KTM Sarholz für 2021

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Mit zwei Entscheidungen in Sachen Fahreraufgebot stellte das im Westerwaldkreis, Rheinland-Pfalz, beheimatete KTM Sarholz Racing Team in den vergangenen Tagen die Weichen für die Motocross-Saison 2021.

Die wohl wichtigste Entscheidungen von Teamchef Andre Sarholz war dabei wohl jene, im kommenden Jahr die Zusammenarbeit mit dem amtierenden ADAC MX Masters Champion Jordi Tixier fortzusetzen, wobei das Ziel ganz klar die Titelverteidigung des 28-jährigen Franzosen ist. „Andre, das Team und ich haben ein tolles Verhältnis. Gemeinsam haben wir den Masters-Titel geholt, so dass es eine tolle Sache ist, auch im Jahr 2021 gemeinsam zu arbeiten“, freut sich der MX2-Weltmeister von 2014. „Andre hat mir in schwierigen Zeiten wirklich sehr geholfen. Seitdem stehen wir immer in Kontakt. Aus all diesen Gründen bin ich happy, weiter mit dem Team bei den ADAC MX Masters zusammenzuarbeiten.“

Weichenstellung bei KTM Sarholz für 2021 - Jordi Tixier
Jordi Tixier

„Wir freuen uns sehr, dass Jordi auch in der kommenden Saison bei den ADAC MX Masters für unser Team an den Start geht“, kommentierte Andre Sarholz begeistert die Vertragsverlängerung. „In der abgelaufenen Saison hat Jordi sowohl bei den ADAC MX Masters als auch in der Weltmeisterschaft beeindruckende Leistungen gezeigt. Wir haben großes Vertrauen zu Jordi und wollen ihn bestmöglich bei dem Unterfangen Titelverteidigung unterstützen.“

Bereits vorher gab das Team bekannt, dass der 21-jährige Belgier Cyril Genot 2021 für KTM Sarholz bei den ADAC MX Masters  und ausgewählten Rennen der MXGP-Weltmeisterschaft an den Start gehen wird und somit den Thüringer Tom Koch ersetzt, der wie bereits berichtet zur Konkurrenz-Mannschaft  KTM Kosak wechselt. „Wir sind natürlich froh, dass wir mit Cyril einen hochtalentierten Fahrer für unser Team gewinnen konnten“, hieß es dazu von Andre Sarholz. „Cyril hat in der Vergangenheit schon des Öfteren seinen beeindruckenden Speed gezeigt. Wir wollen ihn bestmöglich unterstützen, sodass er die nächsten Schritte in seiner Karriere machen kann. Er wird mit der KTM 450 SX-F an den Start gehen. Wenn er verletzungsfrei bleibt, dann kann er bei den ADAC MX Masters um Top-Platzierungen kämpfen.“

Weichenstellung bei KTM Sarholz für 2021 - Cyril Genot
Cyril Genot

„Ich bin wirklich begeistert“, gab Genot zu seiner Verpflichtung bei KTM Sarholz zu Protokoll. „Das Team um Andre hat sich in den letzten Wochen intensiv um mich gekümmert. Es war keine einfache Entscheidung, mich für den Aufstieg zu den „Big Boys“ zu entschließen, aber ich bin bereit, um alles auf der 450 SX-F zu geben. Gemeinsam können wir eine erfolgreiche Saison haben. Ich freue mich auf 2021.“

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmid
  • KTM Sarholz GmbH
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.