Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM Betamotor

Das BETA-SDM CORSE MX Team debütiert in der MXGP-WM 2021

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Nachdem Beta 2020 als Enduro- und Trial-Weltmeister bestätigt wurde und in den letzten Jahren eine Reihe aufeinanderfolgender Weltmeistertitel gesammelt hat, erweitert die Motorradmarke ihr Engagement im Offroad-Universum. Das im norditalienischen Florenz beheimatete Unternehmen ist heute führend in der Branche. Die Zahl der Enthusiasten, die die DNA der Marke widerspiegeln, nimmt stetig zu.

Das Debüt im Motocross markiert einen weiteren wichtigen Schritt in der Geschichte des Unternehmens, das bereits über einer Vergangenheit voller Leidenschaft auf den Motocross-Strecken in ganz Europa verfügt und auch bei seinem Debüt in die MXGP-Weltmeisterschaft nach Leistungen auf höchstes Niveau strebt.

Das BETA-SDM CORSE MX Team 2021 mit Jimmy Clochet (links) und Jeremy van Horrebeek (rechts)

Die Herausforderung wurde vom SDM CORSE Team, einem etablierten internationalen Motocross-Team mit mehreren Teilnahmen an der MXGP-WM, angenommen. Das BETA-SDM CORSE MX Team besteht aus dem erfahrenen belgischen Fahrer Jeremy van Horebeek und dem jungen Franzosen Jimmy Clochet, die beide gemeinsam mit dem SDM-Teammanager Daniele Marchese die neue Herausforderung mit großer Begeisterung angenommen haben. Das Team ist bereit, die Farben des toskanischen Unternehmens auf diesem neuen, aufregenden Weg zu repräsentieren.

Das Debüt des BETA-SDM CORSE MX Teams als Werksmannschaft erfolgt am 21. Februar  beim ersten Lauf der Int. Italienischen MX-Meisterschaft 2021 Riola Sardo.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Betamotor S.p.A.
Textcredits
  • Betamotor S.p.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.