Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM Vertex Pistons

Kettenblätter und Ritzel von Vertex

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Der italienische Kolbenspezialist Vertex bietet dem Markt sein erneuertes Sortiment an Kettenrädern und Ritzeln an, das in Zusammenarbeit mit den führenden MX- ​​und Enduro-Werksteams entwickelt wurde.

Bei den Kettenrädern stehen drei Modelle zur Verfügung, die alle mit dem exklusiven Vertex-Design personalisiert und vollständig CNC-gefräst sind, um eine hervorragende Haltbarkeit zu gewährleisten: Stahl, Alu und Duo. Die Steel-Linie besteht aus C45-Stahl mit induktionsgehärteten Zähnen für höhere Widerstandsfähigkeit und weniger Verschleiß, einem leichten Kern, einer schwarzen Antioxidbeschichtung und einer Schlammrillenlinie innerhalb der Zähne.

Das Kettenräder- und Ritzel-Sortiment aus dem Hause Vertex. Foto: Vertex

Die Alu-Linie besteht aus einer 7075-T6-Legierung und ist mit selbstreinigenden Schlammrillen zwischen jedem Zahn versehen, um Schmutzansammlungen zu vermeiden. Sie ist in verschiedenen Farben erhältlich. Ein neues Zahndesign verbessert den Ketteneingriff und verlängert die Kettenlebensdauer.

Die Duo-Linie ist ein Bi-Metall-Kettenrad mit induktionsgehärteten Zähnen aus C45-Stahl und einem 7075-T6-Legierungskern, der mit dem Ziel entwickelt wurde, die Lebensdauer von Kettenrad und Kette zu verlängern. Auch sie ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Bei den Ritzeln gibt es zwei Modelle, die beide präzise CNC-gefräst aus 16CrNi4-Spezialstahl und in Schwarz erhältlich sind: das Basismodell K und die gelochte KC-Version, mit der man keine Kompromisse bei der Zuverlässigkeit eingeht.

Checkt die Firmen-Website für weitere Infos.

Max Grigo
Max Grigo
Fotocredits
  • Vertex
  • Ray Archer
Textcredits
  • Vertex Pistons Italy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.