Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM SHR Motorsports/Yamaha - Saison 2023

Kooperation zwischen SHR Motorsports/Yamaha & MX2-GP-Team „Young Motion powered by Resa“ für 2023

Artikel lesen
Lesedauer: 1 min

Das Team SHR Motorsports/Yamaha freut sich heute die Zusammenarbeit für die Saison 2023 zwischen „SHR Motorsports/Yamaha“ und dem MX2GP-Team „Young Motion powered by Resa“ bekannt zu geben.

In den vergangenen Jahren haben wir bei SHR Motorsport/Yamaha starke Strukturen aufgebaut. Unser Fokus lag dabei immer bei den ADAC MX Masters. Nun haben wir hart daran gearbeitet, unsere Aufstellung für die Saison 2023 noch weiter zu verbessern. Da einige unserer Fahrer 2023 auch bei der MX2-Weltmeisterschaft an den Start gehen wollen, haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, ihnen bei den GPs das bestmögliche Setup zu bieten. Daher freuen wir uns sehr über den Start einer Zusammenarbeit mit „Young Motion powered by Resa“ die 2023 an der MX2-Weltmeisterschaft teilnehmen werden.

Steffen Hüneke  – Teamchef von SHR Motorsports/Yamaha: „Beide Teams ‚SHR Motorsports/Yamaha‘ und ‚Young Motion powered by Resa‘ haben in den letzten Jahren ein starkes Team aufgebaut. Jeder mit seinem speziellen Fokus. Wir von ‚SHR Motorsports/Yamaha‘ mit Fokus auf die ADAC MX Masters und ‚Young Motion powered by Resa‘ mit Fokus auf die MX-GPs. Indem wir unsere Kräfte bündeln, können wir unseren Fahrern bei jeder Meisterschaft das Beste aus beiden Welten bieten.“

Unser „SHR Motorsports/Yamaha“-Fahrer-Lineup für die Saison stellen wir euch in den nächsten Wochen vor.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
    Textcredits
    • SHR Motorsports

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert