Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM KTM Sarholz Racing

KTM Sarholz Racing Team krönt erfolgreiche Saison

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

ADAC MX Masters:

PM KTM Sarholz Racing - Reutlingen - Jordi Tixier
Jordi Tixier

Jordi Tixier gewinnt zum zweiten Mal in Folge den Titel der ADAC MX Masters Serie! Beim letzten Rennen der Saison in Reutlingen konnte der ehemalige Weltmeister aus Frankreich mit drei zweiten Plätzen dem KTM Sarholz Racing-Team den Titel in der Königsklasse einfahren. In der Tageswertung belegt der Franzose den 2. Platz.

Masters-Rookie Cyril Genot beendet seine erste Saison der ADAC MX Masters auf einem starken vierten Platz der Gesamtwertung. Der talentierte Belgier blickt auf eine tolle Saison zurück. 

PM KTM Sarholz Racing - Reutlingen - Cyril Genot
Cyril Genot

„Ein großer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren, ohne die der Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Wir sind unglaublich happy über den Verlauf der Saison und freuen uns natürlich sehr, dass wir den Titel bei den ADAC MX Masters verteidigt haben.“, freut sich Andre Sarholz.

ADAC MX Junior Cup: 

Ein weiteres starkes Wochenende für KTM Sarholz Racing-Team-Pilot Noel Zanocz in Reutlingen. So beendet er das letzte Rennen der Saison ein weiteres Mal auf dem Podium mit dem dritten Platz in der Tageswertung und seine erste ADAC MX Masters Saison im Junior Cup auf einem starken zweiten Platz!

Linus Jung aus Hattert konnte mit zwei starken achten Plätzen den 7ten Gesamtrang in der Tageswertung einfahren und beendet damit seine Saison mit persönlichem Bestergebniss! Für die Jahreswertung bedeutete dies einen guten 14ten Platz für den Rookie. 

Ben-Lukas Bremser hatte im ersten Lauf mit einem schlechten Start zu kämpfen, konnte aber noch auf P26 vorfahren. In Lauf zwei wurden die Karten neu gemischt und so schob sie der Heidenroder auf Platz 9 vor. Diese Leistung sicherte ihm Platz 15 in der Tageswertung und Platz 16 in der Meisterschaft.

ADAC MX Youngster Cup: 

Peter König konnte sich mit einem 12ten Platz in seiner Gruppe gut aufstellen für die drei Wertungsläufe. Nach Sturz in der ersten Runde zu Lauf eins musste der Pilot in der 250ccm Youngsters Klasse leider verletzungsbedingt das Wochenende frühzeitig beenden.

Alle Ergebnisse des ADAC MX Masters in Reutlingen im Detail ››

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steve Bauerschmidt
Textcredits
  • KTM Sarholz Racing Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.