Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2020 in Pietramurata 3 - CROSS Flash

Pietramurata 3 – Ergebnisse Klasse MX2 Wertungslauf 2

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Ben Watson beendet seine MX2-Karriere (bekanntlich steigt er im kommenden Jahr zu den „Big Boys“ der MXGP-Kategorie auf) mit einem Lauf- und Tagessieg. Zwar musste der Brite beim Start zum zweiten im Rahmen des MXGP of Garda-Trentino gefahrenen Wertungslauf der Viertelliterklasse den Holeshot seinem (Noch-)Teamkollegen Jago Geerts überlassen, jedoch gelang es ihm bereits wenige Meter später die Führung im Fahrerfeld zu übernehmen, die er anschließend bis ins Ziel nicht mehr aus der Hand gab. Dabei lieferte er sich mit Vizeweltmeister Geerts lange Zeit einen erbittert geführten Kampf um den „Platz an der Sonne“, der erst in Runde zwölf durch einen heftigen Sturz von Geerts beendetet wurde.

War es zunächst Markenkollege  Maxime Renaux, der dem Yamaha-Duo auf Rang drei folgte, so wurde dieser bereits in Runde zwei vom Australier Jed Beaton (Honda) abgelöst, der nach dem Sturz von Geerts Watson bis fast zum Schluss unter Druck setzte und letztlich als Zweiter die Ziellinie überquerte. Renaux gab sich beim Zieleinlauf hinter Isaak Gifting (GASGAS) mit dem vierten Rang zufrieden, der ihm aber sowohl auf dem Tagespodium als auch in der abschließenden WM-Wertung den dritten Platz sicherte.

MX2-Weltmeister Tom Vialle (KTM) war beim Start noch gut dabei, stürzte aber bereits in der ersten Kurve und musste anschließend das Fahrerfeld vom Ender her aufrollen. Dabei führte ihn seine Aufholjagd trotz zwei weiterer Stürze schließlich bis auf Rang fünf, auf welchem der Franzose auch vor dem ihm lange Zeit folgenden Dänen Thomas Kjer Olsen (Husqvarna) letztlich auch die schwarz-weiß-karierte Flagge zu sehen bekam.

Ergebnisse Klasse MX2 Wertungslauf 2

1. Watson, Ben (GBR, YAM), 19 Runden
2. Beaton, Jed (AUS, HUS), +0:00.888
3. Gifting, Isak (SWE, GAS), +0:14.966
4. Renaux, Maxime (FRA, YAM), +0:16.839
5. Vialle, Tom (FRA, KTM), +0:22.542
6. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), +0:25.178
7. Mewse, Conrad (GBR, KTM), +0:32.737
8. Östlund, Alvin (SWE, HON), +0:38.692
9. Malkiewicz, Bailey (AUS, HON), +0:52.482
10. Lesiardo, Morgan (ITA, HON), +0:52.753
11. Horgmo, Kevin (NOR, KTM), +0:58.592
12. Gilbert, Josh (GBR, HUS), +1:12.263
13. Todd, Wilson (AUS, KAW), +1:14.862
14. Pancar, Jan (SLO, KTM), +1:18.452
15. Polak, Petr (CZE, YAM), +1:21.783
16. Sandner, Michael (AUT, GAS), +1:31.922
17. Rubini, Stephen (FRA, HON), +1:36.875
18. Meier, Glen (DEN, YAM), +1:39.221
19. Teresak, Jakub (CZE, KTM), +1 Rnd.
20. Nermann, Johannes (EST, HUS), +1 Rnd.
21. Renkens, Nathan (BEL, KTM), +4 Rnd.
22. Angeli, Leonardo (ITA, KTM), +6 Rnd.
23. Geerts, Jago (BEL, YAM), +7 Rnd.
24. Fernandez, Ruben (ESP, YAM), +9 Rnd.
25. Furbetta, Joakin (ITA, KTM), +15 Rnd.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar auf “Pietramurata 3 – Ergebnisse Klasse MX2 Wertungslauf 2

  1. Hallo.. Tolle Berichte immer aktuell. Weiter so. Waere gut, wenn man das Bild im Kopf Eurer Seite, also das vom Siegfahrer komplett sehen koennte. Also nicht teilverdeckt durch den Schriftzug der Rennstrecke.