Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
Interview Wolfgang Thomas

Team Germany und das MXoN 2020

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Wir baten Wolfang Thomas, den Teammanager der deutschen Mannschaft zu einem kurzen Update, wie es um die diesjährige Veranstaltung und die Teilnahme des Team Germany steht. Insbesondere interessierte uns natürlich, ob bereits Gespräche mit Ken Roczen laufen.

Das deutsche Aufgebot für 2019 war solide

Hallo Wolfgang! Nach der Absage von Team USA stellt sich natürlich die Frage wie es um Team Deutschland steht. Wie gehts weiter, bist du noch Teamchef?

Nachdem, was ich weiß, bin ich das immer noch! Aktuell kann ich zum Team aber nicht viel sagen. Es scheint immer noch nicht ganz klar zu sein, wie der MXGP in Kombination mit dem MXoN in England genau ablaufen soll. So wie es ausschaut, ist unsere Mannschaft in den Wertungsläufen des regulären MXGP of Winchester vertreten. Daraus wird sich auch die Teamaufstellung für das MXoN ableiten. Von daher mache ich mir um die Mannschaft noch keine Gedanken.

Ist mit Kenny zu rechnen?

Definitiv nein. Mit seinem sowieso schon angeschlagenen Immunsystem wäre es absolut unverantwortlich sich für eine Eintagesveranstaltung auch noch in den Flieger zu setzen um sich im schlimmsten Fall auch noch mit dem Virus anzustecken. Darüber hinaus ist der Wert der Veranstaltung in diesem Jahr durchaus fragwürdig. Ist es überhaupt noch eine Prestige-Veranstaltung, wenn Team USA und Neuseeland Stand jetzt nicht dabei sind? Auch die MXGP-Fahrer stecken dann zudem mitten in ihrer Saison und müssen sich auf Punkte konzentrieren. Ich sehe das momentan noch skeptisch.

Wie geht es jetzt weiter?

Nach dem MXGP von Latvia in Kegums am 09. August wissen wir mehr. Spätestens dort werden auch die Teams und Fahrer über den Ablauf des Wochenendes in Matterley Basin informiert.

Danke dir für das kurze Statement!

Andrea Schon
Andrea Schon
Fotocredits
  • ADAC/Steve Bauerschmidt
  • Ray Archer
Textcredits
  • Denis König, Andrea Schon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar auf “Team Germany und das MXoN 2020

  1. Ich hab Karten für das MXON in Ernee gekauft wenn es jetzt nach England verlegt worden ist wie soll das laufen? Wisst ihr da was?