Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
PM Becker Racing - MXGP of Germany

Punkte beim Heim-GP für Noah Ludwig

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Zur elften Runde der Motocross-Weltmeisterschaft trat das Becker Racing Team mit seinem MX2-Piloten Noah Ludwig beim MXGP of Germany in Teutschenthal an. Da Noah nur wenige Kilometer vom Teutschenthaler Talkessel beheimatet ist, strömten viele Fans und Freunde zu seinem Heim-GP, um ihn gehörig zu unterstützen. So meinte es auch Petrus gut und gestaltete mit Sonnenschein und fast 30°C die Voraussetzungen für heiße Rennen.

Im Zeittraining am Samstag konnte sich Noah mit Platz 20 eine gute Ausgangsposition für das Qualifikationsrennen sichern. In diesem lag er nach einem guten Start zunächst lange auf Platz 17. Im Zweikampf beging er leider einen winzigen Fahrfehler und konnte den Zielsprung nicht voll springen. Dies nutzten seine Konkurrenten und schlüpften durch. Somit musste er sich mit Platz 20 in der Startaufstellung begnügen.

Am Sonntag zogen erneut die Fans in Scharen an den Talkessel, insgesamt sollten es über 20.000 sein, die die Rennen verfolgten. Beim Start zum ersten Durchgang erwischte Noah zunächst einen guten Start, wurde dann aber nach der langen Startgeraden in der ersten Kurve nach außen gedrückt und fand sich leider am Ende des Feldes wieder. Im Verlauf des Rennens konnte er auf der harten und staubigen Piste jedoch noch einige Plätze gut machen und mit Platz 20 noch einen Punkt erringen.

PM Becker Racing - MXGP of Germany
Noah Ludwig

Im zweiten und finalen Wertungslauf kam Noah erneut gut aus dem Startgatter, wurde erneut in der ersten Kurve nach außen gedrängt und verlor die vorher gutgemachten Plätze. Er orientierte sich jedoch schnell wieder in Richtung Punkteränge. Gegen Rennmitte musste er den heißen Bedingungen leider etwas Tribut zollen und er verlor den Anschluss an das Feld. Er konnte sich aber mit Platz 20 erneut einen WM-Punkt erkämpfen und belegte in der Tageswertung Platz 21.

Für Noah und das Becker Racing Team geht es bereits am kommenden Wochenende mit den ADAC MX Masters weiter. Diese machen am 18./19. Juni mit den Klassen Masters, Youngsters und Junior 85 Station im österreichischen Möggers unweit vom Bodensee.

Alle Ergebnisse des MXGP of Germany im Detail ››

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Steffen Schollbach
Textcredits
  • Steffen Schollbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.