Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
GP-Fahrerlager - Vorbereitungsrennen in Crisolles und Lyng

GP-Piloten im Pfingsteinsatz

Artikel lesen
Lesedauer: 4 min

Gut drei Wochen vor dem für das zweite Juniwochenende erwarteten Auftakt der FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2021 im russischen Orlyonok beginnt auch für daran teilnehmenden Piloten die heiße Phase der Vorbereitung.

Da verwundert es auch kaum, dass nicht wenige von ihnen jede sich bietende Möglichkeit nutzen, um ihre Fähigkeiten und das zur Verfügung stehende Material unter Rennbedingungen zu testen. Dafür kommen am bevorstehenden Pfingstwochenende gleich zwei Wettbewerbe in Frage.

Moto Club des Hautes Vallées
Beim Moto Club des Hautes Vallées in Crisolles ist am Pfingstwochenende die höchste Konzentration von WM-Piloten zu erleben.

Der wohl aus deutscher Sicht interessanteste dabei ist ohne Zweifel die am Pfingstsonntag gut anderthalb Autostunden nordöstlich von Paris in Crisolles auf der Rennstrecke  des beim Moto Club des Hautes Vallées ausgetragene Auftaktrunde zur Französischen MX-Meisterschaft der Klasse 125ccm. Im Rahmenprogramm dieser Veranstaltung geht auch eine Klasse Open MX Pro an den Start, deren Teilnehmerfeld sich zu einem nicht unerheblichem Teil aus Fahrern der MXGP- und MX2-WM rekrutiert.

Yamaha Racing
Das komplette MX-Werksaufgebot von Yamaha ist am Pfingstwochenende in Crisolles zu erleben

Dabei sind neben den kompletten Werkteams von Yamaha (Glenn Coldenhoff, Jeremy Seewer , Ben Watson, Jago Geerts, Maxime Renaux, Thibault Benistant) und Husqvarna (Arminas Jasikonis, Thomas Kjer Olsen, Jed Beaton, Kay de Wolf) unter anderem auch die deutschen Fahrer Henry Jacobi (Honda), Lion Florian (KTM) und Pascal Jungmann (Honda) im Startaufgebot vertreten.

Henry Jaobi
Henry absolviert sein Renndebüt im französischen Crisolles

Starterliste Crisolles, Klasse Open MX Pro

#4 Arnaud Tonus (YAM)
#7 Arminas Jasikonis (HUS)
#10 Calvin Vlanderen (YAM)
#12 Alexis Labbe
#14 Jed Beaton (HUS)
#15 Paul Brunet
#16 Benoit Paturel (HON)
#17 Scott Verhoeven
#19 Thomas Kjer Olsen (HUS)
#20 Victorien Ozouf
#22 Kevin Strijbos (YAM)
#29 Henry Jacobi (HON)
#32 Yvannn Guillomy
#35 Andrea Bonacorsi (YAM)
#74 Kay de Wolf (HUS)
#91 Jeremy Seewer (YAM)
#93 Jago Geerts (YAM)
#100 Scotty Verhaeghe
#133 Enzo Lefebvre
#134 Chad De Clercq
#145 Pascal Jungmann (HON)
#152 Petar Petrov (HON)
#161 Mike Bormas
#199 Thibault Benistant (YAM)
#200 Lucas Diserens
#201 Maxime Grau
#223 Alexandre Viltaro
#239 Lion Florian (KTM)
#259 Glenn Coldenhoff (YAM)
#268 Thibault Maupin
#321 Brent Van Doninck (YAM)
#345 Fabian Kling
#403 Bastian Bogh Damm (KTM)
#446 Adrien Petit
#456 Lenny Alleume
#460 Lucas Adam
#467 Mathis Adam
#484 Dave Kookier
#563 Wesley Diedonne
#811 Alexandre Decayeux
#818 Jeremy Hauquier
#906 Sebastien Perez
#951 Gautier Devaux
#956 Maxime Renaux (YAM)
#991 Nathan Watson (HON)

Zeitplan Crisolles, Sonntag 23. Mai (*)

08:00 Uhr: Klasse Promo Freies Training Gruppe 1
08:15 Uhr: Klasse Promo Freies Training Gruppe 2
08:30 Uhr: Klasse 125 National Freies Training Gruppe 1
09:10 Uhr: Klasse 125 National Freies Training Gruppe 2
09:50 Uhr: Klasse Open MX Pro Freies Training
10:10 Uhr: Klasse Promo Zeittraining Gruppe 1
10:35 Uhr: Klasse 125 National Zeittraining Gruppe 1
11:10 Uhr: Klasse 125 National Zeittraining Gruppe 2
11:35 Uhr: Klasse Promo Zeittraining Gruppe 2
11:55 Uhr: Klasse Open MX Pro Zeittraining
13:45 Uhr: Klasse Promo Wertungslauf 1 (15 Min. + 1 Rnd.) Gruppe 1
14:05 Uhr: Klasse 125 National Besichtigungsrunde
14:15 Uhr: Klasse 125 National Wertungslauf 1 (25 Min. + 1 Rnd.)
14:45 Uhr: Klasse Promo Wertungslauf 1 (15 Min. + 1 Rnd.) Gruppe 2
15:05 Uhr: Klasse Open MX Pro Wertungslauf 1 (25 Min. + 1 Rnd.)
15:45 Uhr: Klasse Promo Wertungslauf 2 (15 Min. + 1 Rnd.) Gruppe 1
16:10 Uhr: Klasse 125 National Besichtigungsrunde
16:20 Uhr: Klasse 125 National Wertungslauf 2 (25 Min. + 1 Rnd.)
16:50 Uhr: Klasse Promo Wertungslauf 2 (15 Min. + 1 Rnd.) Gruppe 2
17:10 Uhr: Klasse Open MX Pro Wertungslauf 2 (25 Min. + 1 Rnd.)

Die zweite Veranstaltung mit prominenter Beteiligung ist am Pfingstsonntag das zweite Aufeinandertreffen im Rahmen der Britischen MX-Meisterschaft auf dem nordöstlich von London gelegenensandigen Old-School-Circuit „Cadders Hill“ von Lyng, Norwich, ausgetragen wird.

Jeffrey Herlings
„The Bullet“ gibt sich auf „Cadders Hill“ von Lyng, Norwich, die Ehre.

Dort ist zwar die Dichte aktueller WM-Piloten bei weitem nicht annähernd so dicht wie in Crisolles, doch ist es den Veranstaltern gelungen, den niederländischen KTM-Werkspiloten Jeffrey „The Bullet“ Herlings zu verpflichten, der in diesem Jahr  den Gewinn seines fünften WM-Titels – den zweiten in der Klasse MXGP – anstrebt. Er wird in Lyng unter anderem gegen Shaun Simpson (KTM), Tommy Searle (Honda) und den verletzungsbedingt gehandicapten Meisterschaftsführenden Evgeny Bobryshev (Husqvarna) um den Tagessieg kämpfen.

Dieser Event ist für alle Fans interessant, die Herlings’ Abschneiden bei seinem Ausflug ins Vereinigte Königreich auf der Rennstrecke live miterleben wollen. Für 5 Britische Pfund (umgerechnet rund 6 Euro) wird nämlich unter rhlactivities.com ein Livestream angeboten, mit welchem man das Geschehen auf der Rennstecke verfolgen kann.

Starterliste Lyng, Klasse MX1

#10 Jason Meara
#15 Bradley Wheeler
#17 Luke Smith
#22 Richard Mckeown
#24 Shaun Simpson
#28 John Robson
#29 Keirren Genge
#38 Gavin Stevenson
#39 Sion Talbot
#44 Elliott Banks-Browne
#50 Martin Barr
#53 Dylan Walsh
#66 Lewis Tombs
#68 Joshua Bentley
#69 Aidan Wigger
#84 Jeffrey Herlings
#91 Charlie Putnam
#95 Dan Thornhill
#100 Tommy Searle
#127 Scooter Webster
#134 Liam Knight
#151 Harri Kullas
#155 Jack Brunell
#162 Stuart Edmonds
#166 Josh Taylor
#180 Josh Spinks
#190 Luke Benstead
#225 Charles LeFrancois
#293 Ryan McLean
#295 Ross Rutherford
#301 Shaun Southgate
#303 Jake Millward
#337 Glenn McCormick
#714 Brad Todd
#777 Evgeny Bobryshev
#811 Adam Sterry
#919 Ben Watson

Zeitplan Lyng, Sonntag 23. Mai (*)

09:20 Uhr: Klasse 125/250cc Freies Training/Zeittraining
09:55 Uhr: Klasse 85cc Freies Training/Zeittraining
10:20 Uhr: Klasse MX2 Freies Training/Zeittraining
10:55 Uhr: Klasse WMX Freies Training/Zeittraining
11:20 Uhr: Klasse MX1 Freies Training/Zeittraining
11:55 Uhr: Klasse 125/250cc Wertungslauf 1 (20 Min. + 1 Rnd.)
12:30 Uhr: Klasse 85cc Wertungslauf 1 (14 Min. + 1 Rnd.)
13:20 Uhr: Klasse MX2 Wertungslauf 1 (25 Min. + 1 Rnd.)
14:00 Uhr: Klasse WMX Wertungslauf 1 (15 Min. + 1 Rnd.)
14:30 Uhr: Klasse MX1 Wertungslauf 1 (25 Min. + 1 Rnd.)
15:10 Uhr: Klasse 125/250cc Wertungslauf 2 (20 Min. + 1 Rnd.)
15:45 Uhr: Klasse 85cc Wertungslauf 2 (14 Min. + 1 Rnd.)
16:15 Uhr: Klasse MX2 Wertungslauf 2 (25 Min. + 1 Rnd.)
16:55 Uhr: Klasse WMX Wertungslauf 2 (15 Min. + 1 Rnd.)
17:25 Uhr: Klasse MX1 Wertungslauf 2 (25 Min. + 1 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Wir werden natürlich beide Events im Auge behalten und euch zeitnah über die wichtigsten Entscheidungen sowohl hier auf www.crossmagazin.de als auch auf unserem Facebook-Kanal www.facebook.com/CROSSMag/ auf dem Laufenden halten.

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Moto Club des Hautes Vallées
  • Yamaha Racing
  • Bavo Swijgers
  • Juan Pablo Acevedo
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.