Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien

Nestaan Husqvarna Factory Racing verpflichtet Lucas Coenen

Weiterlesen

Sacha Coenen gibt bei Red Bull KTM Factory Racing sein Debüt in der MX2-WM

Weiterlesen

WSX in Melbourne – Klasse WSX Wertungsrennen 3

Weiterlesen

WSX in Melbourne – Klasse WSX Wertungsrennen 2

Weiterlesen
Deine tägliche Dosis Cross

Alle News

Mit uns bist du immer auf dem neusten Stand rund um Motocross und Supercross.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Melbourne - Vorschau

Das Finale der World Supercross Championship 2022

Zwei Wochen nach der Auftaktrunde im britischen Cardiff steht am kommenden Samstag (22. Oktober) bereits das Finale der in diesem Jahr nur aus zwei Grands Prix bestehenden FIM World Supercross Championship auf dem Kalender.

WM
GP-Fahrerlager - Red Bull KTM Factory Racing

Antonio Cairoli ist der neue Teammanager bei Red Bull KTM Factory Racing

Bei Red Bull KTM Factory Racing wurden in Vorbereitung auf die WM-Saison 2023 strategische Änderungen in der Struktur des Teams vorgenommen, die sich positiv auf den Erfolg in den kommenden Jahren auswirken sollen. Dazu gehört vor allem eine neue Rolle für MXGP- und KTM-Legende Antonio Cairoli, der zukünftig als Teammanager an der Spitze des Teams stehen wird.

WM
GP-Fahrerlager - Monster Energy Yamaha Factory MXGP Team

Yamaha mit unverändertem Aufgebot in der MXGP-WM 2023

Yamaha Motor Europe bestätigte heute in einer Pressemitteilung, dass Jeremy Seewer, Maxime Renaux und Glenn Coldenhoff auch in der Saison 2023 zum Aufgebot des Monster Energy Yamaha Factory MXGP Teams gehören und auf der Factory YZ450FM in der Königsklasse der FIM Motocross-Weltmeisterschaft antreten werden.

Int. WM
FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2023 - Kalender

Provisorischer Weltmeisterschaftskalender 2023

Deutlich später als in den vergangenen Jahren veröffentlichte WM-Promoter Infront Moto Racing heute den provisorischen Kalender für die kommende FIM Motocross-Weltmeisterschaft.

WM
WSX-Fahrerlager - Chad Reed

Schmerzhaftes Ende des Comebacks von Chad Reed

Der am zweiten Oktoberwochenende in Cardiff, Großbritannien ausgetragene erste Grand Prix der FIM World Supercross Championship 2022 sollte eigentlich ein glanzvolles Race-Comeback für SX/MX-Legende Chad Reed werden. Entsprechend hoffnungsvoll und motiviert reiste der 40-jährige Australier in die walisische Hauptstadt und stellte sich den Herausforderungen.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse WSX Wertungsrennen 3

Nach Holeshot und anfänglicher Führung von Justin Brayton (Honda) im dritten im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierten Wertungsrennen der Klasse WSX übernahm in Umlauf drei Eli Tomac (Yamaha) von Position drei kommend die Spitzenposition.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse WSX Wertungsrennen 2

Nach anfänglicher Führung von Vince Friese (Honda) im zweiten im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierten Wertungsrennen der Klasse WSX übernahm Eli Tomac (Yamaha), der sich von Position vier vorgearbeitet hatte, gegen Rennmitte die Spitzenposition im Fahrerfeld, der er nachfolgend bis ins Ziel behauptete.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse WSX Wertungsrennen 1

Nach einem Holeshot beim Start zum ersten im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierten Wertungsrennen der Klasse WSX war es Polesetter Ken Roczen (Honda), der das Fahrerfeld in die erste Runde führte.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse SX2 Wertungsrennen 3

Nach früher Führung gewinnt Mitch Oldenburg (Honda) auch das dritte im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierte. Wertungsrennen der Klasse SX2.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse SX2 Wertungsrennen 2

Nach Holeshot und durchgehender Führung gewinnt der Brite Max Anstie (Honda) das zweite im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierte. Wertungsrennen der Klasse SX2.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse SX2 Wertungsrennen 1

Mit einem Start-Ziel-Sieg setzte sich  Mitch Oldenburg (HON) im ersten im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierten Wertungsrennen der Klasse SX2 gegen die Konkurrenz durch.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse WSX Superpole

Ken Roczen gewinnt den im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierten Superpole-Wettbewerb der Klasse WSX und sicherte sich damit die Poleposition für die anstehenden drei Finalrennen der „Big Boys“.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse WSX Vorlauf 2

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewinnt Ken Roczen (Honda) den zweiten im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierten Vorlauf der Klasse WMX.

WM
FIM World Supercross Championship 2022 in Cardiff - CROSS Flash

WSX in Cardiff – Klasse WSX Vorlauf 1

Nach anfänglicher Führung des Franzosen Thomas Ramette (Yamaha) im ersten im Rahmen des Supercross-GP in Cardiff, Wales, absolvierten Vorlauf der Klasse WMX übernahm in Runde zwei Justin Brayton (Honda) die Führung im Fahrerfeld.