Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien
GP-Fahrerlager - Calvin Vlaanderen

Vlaanderen auch 2021 auf Yamaha

Artikel lesen
Lesedauer: 2 min

Calvin Vlaanderen wird auch die FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2021 auf einer Yamaha bestreiten. Wie das Team Gebben Van Venrooy Racing am heutigen späten Nachmittag bekannt gab, unterschrieb der in Südafrika geborene und aufgewachsene Niederländer eine Vertragsverlängerung für das kommende Jahr.

Der heute 24-jährige Vlaanderen, der als südafrikanischer Meister in den 50er-, 65er- und 125er-Klassen seit 2011 in Europa unterwegs ist,  gab 2014 sein Debüt in der MX2-Weltmeisterschaft  und war in den Folgejahren für das HSF Logistics Motorsport Team auf KTM sowie das Honda-Werksteam HRC am Start. Sein größter Erfolg war dabei 2019 der Gewinn der Mannschaftsweltmeisterschaft mit dem Team der Niederlande. 2020 wechselte er zu Gebben Van Venrooy Yamaha Racing und absolvierte sein Rookie-Jahr in der Königsklasse MXGP, das er trotz der Tatsache, dass er aufgrund einer Trainingsverletzung die letzten drei Grands Prix verpasste, auf Gesamtrang 16 beendete.

Calvin Vlaanderen
Calvin Vlaanderen

Für Gebben Van Venrooy soll Vlaanderen im kommenden Jahr neben der MXGP-Weltmeisterschaft auch die Rennen zur niederländische „Masters of Motocross“-Serie bestreiten, soweit dies mit dem WM-Kalender vereinbar ist.  Wer dabei nach dem Weggang von Alessandro Lupino seine neuer Teamkollege wird, soll zu gegebener Zeit bekanntgegeben werden.

„Ich freue mich sehr, für ein weiteres Jahr bei Gebben Van Venrooy Yamaha zu unterschreiben und möchte Ruud van Venrooy, Emile Gebben sowie Klaas Hattem dafür danken, dass sie an mich glauben und mir alles geben, was ich brauche, um meine Ziele zu erreichen,“ kommentierte Calvin Vlaanderen die Vertragsverlängerung. „Ich habe das erste Jahr unserer Zusammenarbeit voll genossen. Wir haben dabei als Team viele Fortschritte gemacht, was sich auch in den Ergebnissen gezeigt hat. Jetzt freue ich mich auf eine starke Wintervorbereitung, um zu 100% auf 2021 vorbereitet zu sein. Ich kann die neue Saison mit dem Team kaum erwarten!“

„Das Team von Gebben Van Venrooy ist glücklich, dass Calvin die Vertragsverlängerung unterschrieben hat,“ gab  Teammanager Klaas Hattem  zu Protokoll. „Das Team ist sehr motiviert, das von Calvin ins Team gesetzte Vertrauen in Ergebnisse umzuwandeln. Calvin hat das Potenzial, an die absolute Spitze zu gelangen, und das Team wird alles tun, um dies zu erreichen.“

Jens Pohl
Jens Pohl
Online-Redakteur
Fotocredits
  • Ray Archer
Textcredits
  • Jens Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.