Loading Cross Magazin Logo
Handy drehen
Jetzt Abonnieren
12 Ausgaben für nur 62€
+Prämie aussuchen
Kategorien

Tag: Austin Forkner

News / US
US-Fahrerlager - Austin Forkner

Austin Forkner verschiebt sein Comeback auf 2025

2024 ist für Austin Forkner kein leichtes Jahr. Der Kawasaki-Werkspilot hatte in den vergangenen Jahren immer wieder Pech mit Verletzungen. In Arlington setzte er nochmal einen drauf und jagte allen mit einem spektakulärem Sturz einen großen Schock ein. Ursprünglich plante er zur Outdoor-Meisterschaft wieder fit zu sein. Eine Operation am Kopf verschiebt jetzt sein Comeback […]

News / US
US-Fahrerlager - Teamwechsel

Gerüchteküche: Silly Season in Amerika

Auch in Amerika startet so langsam die Silly Season und die ersten Gerüchte über mögliche Wechsel haben ihren Weg über den großen Teich gefunden. Das spannende diesmal: Der Vertrag von über der Hälfte aller 250ccm-Werkspiloten läuft Ende 2024 aus. Viele Teams haben so die Möglichkeit sich von Fahrern zu trennen, bei denen die erwartete Entwicklung […]

News / US
US-Fahrerlager - Austin Forkner

Austin Forkner erneut verletzt

Die siebte Runde der diesjährigen AMA Monster Energy Supercross Meisterschaft war gleichzeitig auch Austragungsort der zweiten Runde der Ostküstenmeisterschaft für die Viertelliter-Klasse. Lange Zeit schien es, als würde Austin Forkner einen weiteren Sieg einfahren können. Kurz vor Schluss ging der Monster Energy Pro Circuit Kawasaki-Pilot dann heftig zu Boden. Austin Forkner knüpfte in Arlington an […]

News / US
US-Fahrerlager - Monster Energy Kawasaki / Monster Energy Pro Circuit Kawasaki

Kawasaki benennt sein Aufgebot für die SMX-Saison 2024

Bereits sehnsüchtig erwartet benannte die Kawasaki Motors Corporation U.S.A. heute offiziell die Fahrer mit welchen man in der Saison 2024 in der SuperMotocross Weltmeisterschaft um Punkte, Platzierungen und die Titel kämpfen will.

News / US
US-Fahrerlager - Monster Energy Pro Circuit Kawasaki

Pechsträhne bei Pro Circuit Kawasaki reißt nicht ab

Mitch Payton – in Personalunion Eigentümer und Manager von Monster Energy Pro Circuit Kawasaki – ist wirklich nicht zu beneiden, denn sein Team wird derzeit von einer unglaublichen Pechsträhne heimgesucht, die einfach nicht abreißen will.

News / US
US-Fahrerlager - Austin Forkner

Vorzeitiges Saisonende für Austin Forkner

Die Monster Energy AMA Supercross Championship 2023 hat noch nicht richtig begonnen, da war sie für Austin Forkner auch bereits wieder zu Ende.

News / US
US-Fahrerlager - Monster Energy Pro Circuit Kawasaki Racing

Pro Circuit Kawasaki mit 5-Mann-Aufgebot für 2022

Das Monster Energy Pro Circuit Kawasaki Rennteam, das auf eine fast drei Jahrzehnte lange Erfolgsgeschichte zurückblicken kann, gab dieser Tage sein fünfköpfiges Fahreraufgebot für die Saison 2022 bekannt.

News / US
US-Fahrerlager – Verletzungsupdate Austin Forkner

Forkners Verletzungsserie hält an

Nachdem Austin Forkner bereits die letzten drei SX-Saisons verletzungsbedingt nicht beendete, erwischte es ihn auch dieses Jahr in Houston bereits wieder. Nun gibt es ein Update zu seinem Zustand.

News / US
US-Fahrerlager – Austin Forkner

Forkner bei den Rennen zu Houston 3 nicht am Start

Austin Forkner wird bei den Rennen des in Houston, Texas, ausgetragenen dritten Aufeinandertreffens der Monster Energy AMA Supercross Championship 2021 nicht an den Start gehen.

News / US
US-Fahrerlager - Monster Energy Pro Circuit Kawasaki

Das grüne 250er Fahreraufgebot für die US-Meisterschaften 2021

Wenige Tage nach dem Ende der diesjährigen Lucas Oil AMA Pro Motocross Championship gab das Team Monster Energy Pro Circuit Kawasaki in der vergangenen Nacht bekannt, mit welchem Fahreraufgebot es die US-Meisterschaften 2021 bestreiten will.

News / US
US-Fahrerlager - Austin Forkner

Ernstere Sturzfolgen als gedacht

Sein Sturz im finalen Aufeinandertreffen der Monster Energy AMA Supercross Championship 2020 hatte für Austin Forkner weitaus ernsthaftere Konsequenzen als bisher bekannt.

News / US
US-Fahrerlager - Austin Forkner

6 bis 8 Wochen Pause

Mindestens die nächsten sechs bis acht Wochen wird das Team Monster Energy Pro Circuit Kawasaki um Teameigner Mitch Payton auf ein weiteres großes Talent verzichten müssen.